Über uns

Forschungsgruppe Medienwandel

Gegründet im Jahr 2014. Idee und LV-Leitung: Prof. Josef Trappel

Wir sind Studierende der Kommunikationswissenschaft an der Paris-Lodron Universität Salzburg. Im Rahmen des Master-Projekts „Change – Nachrichten im Kontext von Politik, Wirtschaft und Technik“ beschäftigen wir uns mit der Veränderung von (digitalen) Nachrichten . Unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Josef Trappel und Stefan Gadringer, MA erarbeiten wir Beiträge zu aktuellen und relevanten Phänomenen des Medienwandels. Das Besondere an diesem Projekt: Wir gehen mit unserer Forschung an die Öffentlichkeit und teilen unsere Erkenntnisse. Unser Motto: Wir machen Wissenschaft und wir machen sie bekannt!

Das Team 2020/21

Gruppe A: Katharina Placereano, Michaela Jahn

Nikki Usher, Professorin am College Liberal Arts and Sciences Illinois  bringt es auf den Punkt: Journalism is under assault. Fake News, sinkendes Vertrauen und politische Machtspielchen sind nur ein paar von vielen Themen, mit denen heutige Nachrichtenmacher*innen zu kämpfen haben. Wir gehen dem auf die Spur.

Gruppe B: Michael Switil, Anna Boschner
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Gruppe-C-1024x536.jpeg
Gruppe C: Jasmin Scheffler, Simon Salerno

Seit einigen Jahren befindet sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk im Kreuzfeuer der Kritik. Das sogenannte “Bildungsfernsehen” wird immer häufiger hinterfragt. Lernt man überhaupt noch etwas oder geht es nur um platte Unterhaltung? Wir durchleuchten die Teilbereiche Fernsehen, Radio und Online genauer und klären, ob sich die Nutzung der Öffentlich-Rechtlichen verändert hat.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Gruppe-D-1024x536.jpg
Gruppe D: Anne Marie Gómez-Neumann, Anne-Theresa Weiderer

Was sind Fakten, was sind Fake-News? Das spielt wohl in keinem anderen Land so eine große Rolle, wie in den USA. In den nächsten zwei Semestern wollen wir den Wahlkampf und die Berichterstattung der verschiedenen Medien in den USA live mitverfolgen und analysieren.

ForschungsruppeMedienwande_GruppeE
Gruppe E: Melanie Gastberger, Julia Romanin, Kathrin Buschmann

Wir wollen nicht blind, taub und stumm durch die Welt gehen! Gesellschaftliche Missstände sichtbar machen, indem wir unterschiedliche Meinungen anhören & darüber sprechen – Das ist unsere Intention für die kommenden zwei Semester.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist GruppeF-1024x536.jpg
Gruppe F: Laura Strauss, Daniel Berger, Tobias Bischof

Social Media ist unsere Generation und unsere Generation ist Social Media. Aber bringt dieses Phänomen nur Gutes mit sich  oder gibt es auch Schattenseiten? Wir haben uns das für Euch mal ganz genau angeschaut und wollen unsere Entdeckungen mit euch teilen!

ForschungsgruppeMedienwandel_GruppeG
Gruppe G: Theresa Berger, Sandra Stehrer

Ciao Zeitung, hallo Online-Medien? Ganz so eindeutig ist die Entwicklung nicht. Wir suchen nach den Trends bei der Nachrichtennutzung in den verschiedenen Ländern und Altersgruppen. Gedruckte Zeitungen, Fernsehen, Online Medien und Social Media werden wir genau unter die Lupe nehmen.