Podiumsdiskussion 2019

Survival of the Loudest – Politische Stimmungsmacher und ihre Instrumente

Der Nachbericht zur Veranstaltung

Als Highlight des diesjährigen Forschungsprojekts lädt die Forschungsgruppe Medienwandel am 27. Juni 2019 zur Veranstaltung “The Survival of the Loudest – Politische Stimmungsmacher und ihre Instrumente” ein. Im SN-Saal präsentieren die Studierenden ihre Forschungs-ergebnisse. Sie geben Anstoß für die Podiumsdiskussion der Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Medienpraxis.

Das Programm

Der Eintritt zur Podiumsdiskussion ist frei, eine Online-Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Anfahrt

Bei Fragen zum Event senden Sie bitte eine Email an das Veranstaltungsteam!