Einladung: “Fake News, Bots und digitaler Überfluss”

Wie neue Medien unsere Demokratie verändern.

Plakat Uni_A5_MailversandUnter diesem Titel finden am 23. November 2017 ab 18.00 Uhr zwei Podiumsdiskussionen zu den Ursachen von Fake News und deren Auswirkungen auf Wahlen statt. Im Saal der Salzburger Nachrichten diskutieren unter der Leitung von Chefredakteur Manfred Perterer und Medienjournalist Ralf Hillebrand unter anderem folgende Gäste:

 

 

  • Judith Denkmayr (Addendum)
  • Uwe Hasebrink (Universität Hamburg)
  • Sonja Messner (Institut für Medienbildung)
  • Stephanie Pack (Salzburger Nachrichten)
  • Stefanie Ruep (Standard)
  • Claudia Schäfer (ZARA)
  • Max Schubert (ISPA) und
  • André Wolf (Mimikama).

Kurzpräsentationen wissenschaftlicher Untersuchungen von uns, leiten die Podiumsdiskussionen ein.

An diesem Abend verleiht der Alumni-Verein „Friends of Kowi“ auch den Forschungsnachwuchspreis.

Die beiden Podiumsdiskussionen werden von uns, der „Forschungsgruppe Medienwandel“ am Fachbereich Kommunikationswissenschaft gemeinsam mit den Salzburger Nachrichten veranstaltet.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und Ticketreservierungen finden Sie hier.

Plakat Uni_A5_Mailversand

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.